Kennzahlen der Inlandbanken

Die Inlandbanken sind in sämtlichen Kantonen der Schweiz präsent. Sie stellen die Versorgung der Bevölkerung und der lokalen Wirtschaft mit Krediten und Hypotheken sicher und sind mit 33’518 Vollzeitstellen und 1’823 Lehrstellen wichtige Arbeitgeber. Zudem leisten die Inlandbanken einen wichtigen finanziellen Beitrag an die öffentliche Hand in Form von Steuern, Dividende, Entschädigung des Dotationskapitals und Gewinnablieferung.

Mit 1’744 Geschäftsstellen verfügen die Inlandbanken über ein dichtes Bankenfilialnetz und gewährleisten mit 3’047 Bancomaten die Bargeldversorgung der Kundinnen und Kunden landesweit bis in die peripheren Gegenden. Die Kantonalbanken, die Migros Bank, die Raiffeisenbanken und die Regionalbanken betreuen zudem zusammen über 60% aller Kundeneinlagen im Inland, was das grosse Vertrauen der Bevölkerung in die Inlandbanken widerspiegelt.

Nachfolgend finden Sie über das jeweilige Wappen Informationsgrafiken der Inlandbanken auf nationaler und kantonaler Ebene.

zum Anfang der Seite